SPONSOREN
 

Sparkasse MOL 

INTERSPORT

 

ewe banner             

Michael Grundemann 1

 

City Autohaus

 

Scharfe Gmbh

 

Stahlbau Stahnke
thiedecke Top
wache will

 

 
SEITENAUFRUFE
 
61920 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

24. Spieltag Kreisoberliga

25.04.2016

Storkow II vs. Seelow II 1:2 

Torfolge: 
1:0 Jörg Kowalsky (24.)
1:1 Till Schubert (48.)
1:2 Felix Schulz (90.)
Schiedsrichter:Rene Karge, Hans Peter Bienia, Michel Rieckmann
Zuschauer: 37
Gelb:1:2

Es war wieder ein Mal ein sehr schweres Spiel für die Seelower, Aber mit Willen wurde dieses Spiel am Ende gewonnen. Mit einer starken Defensivarbeit und wenigen Kontern der Gastgeber wurde ihnen in der letzten Spielminute das Unendschieden endrissen. Die Gastgeber gingen in der 24.min durch ein Tor von Jörg Kowalsky in Führung und verteidigten diesen Hauchdünnen Vorsprung bis in die Halbzeit. Sie hatten aber zuvor einiges Glück, da die Seelower ihre Chancen wieder nicht nutzen konnten oder es halfen den Gastgeber 2xLatte und Pfosten. Den Ausgleichstreffer erzielte Till Schubert in der 48.min mit einer starken Einzelleistung. Er setzte sich im Strafraum durch und konnte den Storkower Torwart überwinden. Am Spiel änderte sich nichts. Seelow rannte an und Storkow verteidigte. Die sich ergebenen Tormöglichkeiten, die sich die Gäste erarbeiteten vergaben sich doch recht kläglich. Aber sie ließen sich nicht endmutigen. In der 90 min konnten sie noch ein Mal jubeln. Nach einem in den Storkower getretenen Ball köpfte Felix Schulz zum hochverdienten 1:2 Endstand. Auch in diesem Spiel zeigte sich, dass die Seelower es einfach nicht sehr gut hinbekommen gegen sehr defensiv eingestellte Mannschaften in ihren Spielrythmus zu kommen und die sich erarbeitete eiskalt zu nutzen. Aber sie hat gezeigt, das man nie aufgeben soll und bis zum Ende des Spiels an sich zu glauben. Nur so kann sich der Erfolg einstellen. In diesem Sinne . Auf, Auf Jungs!

Seelow: Maurice Geisler, Stefan Thieme, Rene Franz, Ralf Müller, Daniel Bensch, Abdulrahma Mahbani, Toni Winnewisser, Maher Haj Sulaiman, Till Schubert, Philipp Pflug, Felix Schulz,Trainer: Mark Ehrlich, TM: Mario Zahn