SPONSOREN
 

Sparkasse MOL 

INTERSPORT

 

ewe banner             

Michael Grundemann 1

 

City Autohaus

 

Scharfe Gmbh

 

Stahlbau Stahnke
thiedecke Top
wache will

 

 
SEITENAUFRUFE
 
61912 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

28. Spieltag Oberliga

26.05.2016

Seelow verliert in Brandenburg

EDGAR NEMSCHOK 2016.05.22 18.22 UHR 
RED. SEELOW, SEELOW-RED@MOZ.DE

Brandenburg (MOZ) Mit 2: 3 hat der SV Victoria Seelow sein Auswärtsspiel beim abstiegsgefährdeten Brandenburger SC Süd am 28. Spieltag der Fußball-Oberliga verloren. Nicht nur sterben Niederlage an sich ärgerte Seelows Trainer Robert Fröhlich mächtig."Momentan sind Leistungen meiner Mannschaft Wie mit Einer Praline zu sterben Vergleichen. Man weiß einfach nicht, war drin ist."

Der ehrgeizige Trainer, der immer noch 40 Punkte als sterben Zielvorgabe im Auge hat, meint speziell® aus dem Brandenburg-Spiel sterben Chancenverwertung. "Es ist schon dramatisch. Alle Loben uns, sprechen von attraktivem Fußball, Victoria spielt den, Aber Unter dem Strich Stehen wir wieder einmal mit Leeren Händen da."

Seelow ging Durch Rick Drews in Führung, vergab in der Ersten Halbzeit Noch einen Elfmeter. Ein Sonntagsschuss von René Goerisch sicherte den Brandenburgern den Glücklichen Ausgleich.Und Goerisch brachte Mit zwei weiteren Toren Seine Mannschaft bis auf 3: 1 in Führung. "Das zweite Tor für uns war ein Geschenk Nach Einem verunglückten Rückpass Könnte Amadeusz Klodawski Vier Minuten Vor dem Ende auf 2:.. 3 verkürzen"

Nach der Spielpause am Nächsten Wochenende (Finale im Landespokal / FSV 63 Luckenwalde gegen SV Babelsberg) empfängt Seelow im Heimspiel Dann den SV Altlüdersdorf. "Da hoffe ich mal wieder Auf einen Vollen Erfolg", sagt Fröhlich.

http://www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/seelow/artikel7/dg/0/1/1484497/