SPONSOREN
 


Sparkasse MOL 

INTERSPORT

 

ewe banner

        

Michael Grundemann 1

 

City Autohaus

 

Scharfe Gmbh 

    

VR-Bank

Fahrschule Müller

Landfleischerei Dolgelin

UPR

Michael Grundemann 2

Marion Schrank Steuerberatung

 
SEITENAUFRUFE
 
82724 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
     +++   5.Sptg Ostbrandenburgliga 2. Männer  +++     
     +++   Achtel-Pokal-Frauen Seelow I  +++     
     +++   Achtelfinale Pokal Frauen Seelow II  +++     
     +++   6. Sptg Ostbrandenburgliga 2. Männer  +++     
Drucken
 

13. Sptg Oberliga

27.11.2016

Victoria bezwingt Grün-Weiß

 

DIRK SCHAAL 27.11.2016 18:57 UHR 
RED. SEELOW, SEELOW-RED@MOZ.DESeelow (MOZ)

Die Oberliga-Fußballer aus der Kreishauptstadt konnten sich am 1. Advent über ihren siebten Saisonsieg freuen. Gegen SV Grün-Weiß Brieselang hieß es für Victoria Seelow nach 90 Minuten nicht unverdient 3:1.

Rick Drews brachte seine Mannschaft in der 28. Minute in Führung. Bis dahin überraschten die Gäste mit mutiger Spielweise. Sie störten früh und versuchten immer wieder, mit gelegentlichen Kontern eigene Nadelstiche zu setzen. In der 37. Minute fiel dann auch folgerichtig der Ausgleich für die Grün-Weißen. Torschütze war Lars Halt.

Erst in der zweiten Halbzeit wurde der Gastgeber dann stärker. Mariusz Wolbaum schoss seine Mannschaft in der 51. Minute in Führung. Nach einer Stunde Spielzeit bekam Lars Halt die Rote Karte (Foulspiel). Später musste der Seelower Pawel Piotr Noga mit Gelb-Rot vom Platz (67.). Zuvor schoss Marcel Georgie das 3:1 für seine Mannschaft, was gleichzeitig auch der Endstand war. "Nach dem Wechsel haben wir endlich mehr über die Außen gespielt, was uns im Endeffekt auch den Erfolg brachte", sagte Seelows Trainer Sebastian Jankowski nach der Partie.

http://www.moz.de/lokalredaktionen/maerkisch-oderland/seelow/artikel7/dg/0/1/1533522/