SPONSOREN
 

Sparkasse MOL 

INTERSPORT

 

ewe banner             

Michael Grundemann 1

 

City Autohaus

 

Scharfe Gmbh

 

Mielke Wüstenrot
MOZ_S EWE S
kuechen krauzig pro3
 
SEITENAUFRUFE
 
62025 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

13. Spieltag Kreisoberliga

06.12.2016

Victoria Seelow II vs. FC Concordia Buckow /Waldsieversdorf 03  7:3

Seelow II feierte im Heimspiel des 13. Sptg der Kreisoberliga Ostbrandenburg einen Kantersieg gegen Buckow/Waldsieversdorf. Die Gäste gingen zwar frühzeitig (4.) durch Tobias Opitz mit 1:0 in Führung. Doch die Antwort der Seelower ließ nicht lange auf sich warten. In der 9.min glich Dennis Mielke zum 1:1 aus. In der Folgezeit ein verteiltes Spiel in dem der Gastgeber Chancenvorteile besaß. Till Schubert traf in der 29.min zum 2:1. Er hämmerte den Ball unhaltbar für den Gästetorwart unter die Latte in die Maschen. Den Schlusspunkt in Halbzeit 1 setzte Dennis Mielke. In der 45+1 min netzte er zum verdienten 3:1 Halbzeitstand ein. Nach der Pause gelang der Heimelf in der 49.min durch Philipp Pflug mit dem 4:1 in Blitzstart. Die Gäste zeigten sich nicht geschockt und gaben ihrerseits in der  54.min die Antwort. Tobias Opitz verkürzte auf 4:2.  Ralf Müller konnte mit einem Kopfballtor für die Seelower in der 60.min auf 5:2 erhöhen. Keine 9 min später nutzte Nico Schulz seine Möglichkeit und erzielte für die Buckower  das  5:3. Bartozs Kazubowski in der 81.min und Dennis Mielke in der 90. min. stellten mit dem 6. und 7. Tor für den Gastgeber den 7:3 Endstand her. In den letzten beiden Spielen der Hinrunde heißt es jetzt noch einmal alles zu geben um weiterhin oben mit zu spielen. Im Moment sind es nur 3 Punkte zum Tabellenersten. Kein Schlendrian aufkommen lassen. Sondern hochmotiviert in das Auswärtsspiel in Storkow und dann zu Hause gegen Altlandsberg  angehen und versuchen als Sieger vom Platz zu gehen. In diesem Sinne. Auf, Auf Jungs!

M.Z.