SPONSOREN
 


Sparkasse MOL 

INTERSPORT

 

ewe banner

        

Michael Grundemann 1

 

City Autohaus

 

Scharfe Gmbh 

    

VR-Bank

Fahrschule Müller

Landfleischerei Dolgelin

UPR

Michael Grundemann 2

Marion Schrank Steuerberatung

 
SEITENAUFRUFE
 
61920 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Oberliga

17.10.2017

Victoria erwischt schwarzen Tag

Edgar Nemschok/ 16.10.2017, 07:00 Uhr

Seelow (MOZ) Fußball-Oberligist Victoria Seelow hat bei seinem Heimspiel am 9. Spieltag eine weitere böse Schlappe hinnehmen müssen. Nach dem 0:6 zuletzt gegen den FC Anker Wismar gab es erneut ein halbes Dutzend Gegentore. Am Ende zeigte die Anzeigetafel der Sparkassen-Arena ein 2:6 an - und das auch noch gegen Schlusslicht Grün-Weiß Brieselang, das in dieser Saison auswärts noch gar nichts gerissen hatte. Fassungslos gingen die gut 160 Zuschauer nach Hause, und dabei war immer wieder das Wort Krise zu vernehmen.

Zur Halbzeit stand es nach Toren vom Marc Reichel und Niclas Wittur schon 2:0 für die Gäste, Patrick Richter und Christopher Lemke erhöhten auf 5:0, ehe Robert Budzalek für eine erste Ergebniskosmetik sorgte. Lemke traf erneut für Brieselang, den Schlusspunkt in einem denkwürdigen Spiel setzte Marcel Georgi mit dem 2:6.

Seelows Teammanager Jörg Schröder mahnte die Einstellung aller Akteure an: "Jeder sollte daran denken, wir spielen immerhin in der Oberliga."