SPONSOREN
 

Sparkasse MOL 

INTERSPORT

 

ewe banner             

Michael Grundemann 1

 

City Autohaus

 

Scharfe Gmbh

 

Mielke Wüstenrot
MOZ_S EWE S
kuechen krauzig pro3
 
SEITENAUFRUFE
 
95049 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
     +++   Halbfinale Kreispokal Seelow II  +++     
     +++   Ostbrandenburgliga Seelow II  +++     
     +++   Kreisklasse Frauen  +++     
     +++   Kreisliga Frauen  +++     
     +++   Ostbrandenburgliga Seelow II  +++     
Drucken
 

Tischtennis-Spitzenspiele in der 1.-und 2. Kreisklasse

09.03.2019

Im Spitzenspiel der TT 1. Kreisklasse konnten die Männer der 2. Seelower Mannschaft

einen überraschend klaren 10 : 2 Sieg gegen den bis dahin ungeschlagenden Tabelleführer,

der 3. Mannschaft von der SG Bralitz, landen.

Bereits nach den beiden Doppeln waren die Seelower auf der Siegesstraße. Währen die

Seelower Seelig/ Glatzer gegen Marenz/ Leeck doch einige Mühe beim Knappen 3:2 Sieg

hatten konnten die Seelower Yongster Mann/ Hanisch ihre Gegner Jäger/Franke mit 3:1

in Schach halten.

Auch im weiteren Verlauf ließen die Gastgeber kaum etwas anbrennen.Lediglich der Seelower

Routinier Andreas Seelig mußte in seinen Einzelspielen den Sieg den Gästen überlassen,

während Robert Glatzer, Jonathan Hanisch und Nico Mann ihre Spiele gewinnen konnten.

Wenn auch der Sieg am Ende deutlich ausfiel, so täuscht das doch über die teilweise

spannenden und tollen Spiele . Ein toller Tischennisabend in der Seelower Halle,

nach dem die Gastgeber am Ende die Tabellenführung nach Minuspunkten, bei einem Spiel weniger,

übernehmen konnten.

Dietmar Ehrlich

Spitzenspiel in der 2.Kreisklasse

Auch unsere 3. Mannschaft um ihren Mannschaftskapitän Stefan Thieme hatte ein Spitzenspiel zu absolvieren. Am Freitag den 08.03.2019 ging es zum Tabellen zweiten nach Phönix Bad Freienwalde. Seelow bis dahin ungeschlagen erwartete spannende und hart um kämpfte Spiele. Am Ende hieß es für den Tabellnführer aus Seelow 10:3 für die Victoria.  Stefan Thieme sowie Stefan Spremberg mussten sich an diesem Tag einem gut aufgelegten Viktor Oberderfer geschlagen geben. Und auch in seinem zweiten Einzel zeigte Stefan Spremberg nerven und Unterlag Erken Weber. Andreas Ostwald und André Kaminski indes konnten mit tollen Leistungen ihre Gegner besiegen und blieben ohne Punktverlust.

 

Foto: Links Jonthan Hanisch der in der 1. Kreisklasse Punkten konnte, rechts sein Bruder Amadeus