SPONSOREN
 

Sparkasse MOL 

SEWOBA

 

EWE Banner

             City Autohaus

 

Scharfe Gmbh

 

VR-Bank

Fahrschule Müller

Landfleischerei Dolgelin

UPR

B&K

Fenninger Steuer

   
 
SEITENAUFRUFE
 
100827 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Drucken
 

Tischtennis-Nachwuchs Erfolgreich!!!

04.11.2019

Der Tischtennisnachwuchs konnte sich bei den diesjährigen Landesbereichsmeisterschaften in

Hohen Neuendorf toll in Szehne setzen.

Allein 4 Titel heimste der 14 jährige Jonathan Hanisch ein . Am Samstag gewann er die Einzelkonkurenz und

gemeinsam mit Bruder Amadeus auch den Doppelwettbewerb der AK 15. Eine Tag später berherschte er

auch die Konkurenz der AK 18 und gewann sowohl im Einzel nach einem glatten 3 : 0 Finalsieg gegen

den Hohen Neuendorfer Lokalmatador Emil Guttmann, als auch die Doppelkonkurenz , wieder mit seinem

11 jährigen Bruder Amadeus , nach einem 3 : 1 Finalsieg gegen Guttmann / Langfellner(Hohen Neuendorf / Templin).

Amadeus spielte an beiden Tagen jeweils in der älteren AK und konnte sich mit tollen Spielen immer für die KO - Runde

qualfizieren, wo es dann aber noch nicht für eine Einzelmedaille gereicht hat.

Mit Leon Münch , Rafael Opitz, Bob Höhne und Emily Gergs waren auch die Jüngsten Seelower TT Spieler

das erste mal bei einer Meisterschaft auf Landesebene vertreten.Alle konnten sich über tolle Spiele in der Vorrundengruppe

für die Ko - Runde qualifizieren. Für eine Podsetplatzierung hat es diesmal aber noch nicht gereicht.

Im Doppel schaften Rafael und Leon aber einen bemerkswerten 3. Platz , was natürlich Ansporn für die

weitere Trainingsarbeit ist.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Seelower. Den Erfolgen von Jonathan und Amadeus in der Ak 18

setzten die auch noch 11 jährigen Ben Hartmann und Frederik Steinmann in der Ak 13 noch einem drauf.

Beide ließen schon in der Gruppenspielen nichts anbrennen und gingen ohne Niederlage in die Ko - Runde,

wo sie sich dann jeweils bis ins Finale kämpften.Das reine Seelower Finale gewann Ben zwar glatt mit 3 : 0,

aber für beide Jungs war damit die Qualifikation für die Landeseinzelmeisterschaft im Dezember in Bernau

geschafft !!

Auch die übrigen Seelower Aktiven entäuschten nicht. Jasper Heinig ( Ak15) , Matti Sagitz und Richard Major

(beide Ak 18 ) erreichten nach guten Ergebnissen in den Gruppenspielen jeweils die Ko - Runde.

Mit 6 Titeln , einem 2. Platz und einem 3. Platz war die Seelower TT Nachwuchsabteilung der erfolgreichste

Verein des Landesbereiches Ost.

 

Dietmar Ehrlich

Nachwuchsabteilungsleiter im Tischtennis

 

Foto: Die Seelower Aktiven am Sonntag in der Ak 13 und Ak 18

Fotoserien zu der Meldung


Landesbereichsmeisterschaften 2019 (04.11.2019)