SPONSOREN
 

 

Sparkasse MOL 

SEWOBA

 

EWE Banner

  

City Autohaus

 

Scharfe Gmbh

 

Stahlbau Stahnke
thiedecke Top
wache will

 

 
SEITENAUFRUFE
 
105404 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Drucken
 

Tischtennis-Nahwuchs spielt bei der Landesbereichsrangliste

27.08.2020

TT Nachwuchs Landesbereichsrangliste 22./23.8. 2020

Zum Bereichsranglistenturnier Ost , welches gleichzeitig als Qualfikation für die Landesrangliste Mitte September in Cottbus gilt,

sind die Seelower mit gemischten Gefühlen nach Hohen Neuendorf gefahren. Seit Mitte März hatten die TT Sportler des SV Victoria

Seelow kein Trainings und Wettkampfbetrieb mehr. Um so mehr überraschten dann die 8 Seelower Starter beim zweitägigen Turnier.

Allen vorran 12 jährige Ben Hartmann, der in der  AK 13 sowohl in der Vorrumnde und dann auch in der Endrunde bei 6 Spielen ungeschlagen blieb

und sich damit für das Landesranglistenturnier der 10 Besten Brandenburger dieser Ak qualifizieren konnte und gleichzeitig das Startrecht

für die Landeseinzelmeisterschaft erwarb.Leider verpasste Frederik Steinmann mit dem 2. Platz in der Vorrunde den Einzug in die Endrunde.

Ebenfalls konnte sich der 10 jährige Leon Münch für diese Endrunden qualifizieren.In der AK 11 konnte er in 7 Spielen 6 mal die Platte als Sieger verlassen.

Nur gegen den Sieger dieser AK , Paul Pogoselski aus Finow,  mußte er eine 1: 3 Niederlage hinnehmen. In dieser AK konnte auch Rafael Opitz mit seinem

5. Platz ein tolles Ergebnis erzielen.Ebenfalls ein 5.Platz sprang für Emily Gergs bei den Mädchen der AK 11 heraus.4 Siege, bei drei Niederlagen,

standen am Ende zu Buche.

Bei den Mädchen der Ak15 mußte sich Naya Busse nach 3 knappen 2:3 Niederlagen, bei einem Sieg, mit dem 5, Platz begnügen.Einen Tag später

lief es dann für Naya besser. 3 Siege ,bei 3 Niederlagen,  wuerden mit einem guten 3.Platz in der AK 18 belohnt.

Matti Sagitz belegte in seiner starken Vorrundengruppe der AK18 mit 2 Siegen und 2 Niederlagen einen guten 3.Platz. Souveräner, ungeschlagener Sieger

in dieser AK 18 wurde der ehemalige Seelower Jonathan Hanisch, der jetzt mit Bruder Amadeus für den TTC Frankfurt/O.startet.

Ein beeindruckendes Ergebnis für den Seelower TT Nachwuchs. Bleibt zu hoffen , das die Trainings-, und damit auch die Wettkampfbedingungen

für Seelower TT Abteilung bald wieder bald wieder in geordneten Bahnen verlaufen.Der Punkspielbetrieb beginnt Anfang September !!!!!!!

 

Dietmar Ehrlich

Nachwuchsabteilungsleiter-Abteilung Tischtennis

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Tischtennis-Nahwuchs spielt bei der Landesbereichsrangliste

Fotoserien zu der Meldung


Nachwuchs Landesbereichsrangliste 2020 (27.08.2020)