SPONSOREN
 

Sparkasse MOL 

INTERSPORT

 

ewe banner             

Michael Grundemann 1

 

City Autohaus

 

Scharfe Gmbh

 

Stahlbau Stahnke
thiedecke Top
wache will

 

 
SEITENAUFRUFE
 
86961 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
     +++   15.Sptg Ostbrandenburgliga 2. Männer  +++     
     +++   Weihnachtsfrühschoppen  +++     
     +++   Neujahrsfrühschoppen  +++     
     +++   Kreisklasse Frauen  +++     
Drucken
 

Victoria Seelow bezwingt die Hertha am 29.Sptg Oberliga

02.05.2018

Edgar Nemschok/ 30.04.2018, 10:03 Uhr - Aktualisiert 02.05.2018, 16:58

Seelow (MOZ) Zwei Siege gab es für die Fußball-Mannschaften aus Märkisch-Oderland am 29. Spieltag der Oberliga Nord.

Der FC Strausberg siegte in Altlüdersdorf mit 5:0 und kann sich auf dem neunten Platz in der Tabelle weiter behaupten. Der FC Strausberg lag nach Toren von Alexander Sobeck, Caga Aslan und Faton Ademi bereits zur Halbzeit recht komfortabel mit 3:0 in Front. Erneut Aslan und in der Nachspielzeit Tino Istvanic sicherten den Strausbergern den in dieser Höhe auch verdienten Erfolg.

Eine Überraschung gab es am Sonntag dann aber in Seelow. Der abstiegsbedrohte SV Victoria bezwang den FC Hertha 03 Zehlendorf mit 3:0. Bereits nach elf Minuten lag Seelow durch ein Tor von Florian Matthäs in Front. Ihm gelang in der 26. Minute das  2:0. Der Seelower Mittelfeldspieler konnte sogar sein drittes Tor schießen. Es war in der 74. Minute das 3:0, ehe  der Berliner Sebastian Huke per Foulelfmeter verkürzen konnte.

https://www.moz.de/landkreise/maerkisch-oderland/seelow/artikel7/dg/0/1/1654071/