SPONSOREN
 

Sparkasse MOL 

INTERSPORT

 

ewe banner             

Michael Grundemann 1

 

City Autohaus

 

Scharfe Gmbh

 

Stahlbau Stahnke
thiedecke Top
wache will

 

 
SEITENAUFRUFE
 
86961 PERSONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
     +++   15.Sptg Ostbrandenburgliga 2. Männer  +++     
     +++   Weihnachtsfrühschoppen  +++     
     +++   Neujahrsfrühschoppen  +++     
     +++   Kreisklasse Frauen  +++     
Drucken
 

Tischtennis-Nachwuchs-Landesmeisterschaften stehen an

05.12.2018

Für den Seelower TT Nachwuchs steht am kommenden Wochenende mit den Landesmeisterschaften

der absolute Saisonhöhepunkt an. Wenn am Samstag die C - und A -Schüler und Schülerinnen

und am Sonntag die Altersklassen B - Schüler , - innen und Jungen/ Mädchen in Cottbus um die

Titel kämpfen ,sind auch 6 Seelower Talente mit dabei.

Mit den 10 jährigen Amadeus Hanisch.Frederik Steinmann und Ben Hartmann sind die Oderstädter am Samstag gleich zu Dritt

in der AK C - Schüler stark vertreten. Nach seinem 2. Platz bei der Landesrangliste im September steht

besonders Amadeus  im Rampenlicht der TT Verantwortlichen . Aber auch Frederik und Ben sind stark genug,

um in ihren Vorrundengruppen und dann in der KO - Runde auf sich aufmerksam zu machen.

 

Ebenfalls am Samstag sindh Naya Busse und Jonathan Hanisch in der AK  A - Schüler gefordert.

Naya konnte sich als B-Schülerin auch für diese Ak qualifizieren, was schon für sich ein großer

Erfolg ist. Aber sie ist auch in dieser AK nicht chansenlos die KO - Runde zuerreichen und dann

für eine Überraschung zu sorgen.

Auch für Jonathan ist das ereichen der Ko - Runde realistisch, wenn auch gerade in dieser Ak

die Konkurenz sehr stark ist.

 

Am Samstag sind dann Amadeus und Naya nochmal bei den B - Schülern gefordert.

Mit Pia Höhne ist dann auch eine 2. Seelowerin am Start in dieser AK.

Im Doppel werden dann Beide Mädels die Seelower Farben vertreten und um einen

Podestplatz mit spielen.

Für Amadeus wird es in der Ak B- Schüler natürlich sehr schwer, um die Podestlätze

zu spielen. Aber das Erreichen der Ko - Runde ist durchaus möglich.

Mit Malte Strehl ( Lebus ) wird er im Doppel an die Platte gehen. Vielleicht

gelingt ihnen wie im vergangenen Jahr als C- Schüler , als sie erst im Finale zustoppen waren,

wieder eine Überaschung.

 

Zwei anspruchsvolle und anstrengende Wettkampftage stehen vor den Akteuren, Eltern und

Verantwortlichen der Seelower TT Nachwuchsabteilung, die alleine schon durch die

Teilnahme für Ihre Anstrengungen im Vorfeld belohnt sind.

 

Nachwuchsabteilungsleiter im Tischtennis

Dietmar Ehrlich

 

Foto: v.l. Ben Hartmann,Pia Höhne,Jonathan Hanisch,Frederik Steinmann,Naya Busse, Amadeus Hanisch, Aurelia Börner ( ebenfals qualifiziert, kann aber aus pers. Gründen nicht teilnehmen ).