Ein Tag in Wolfsburg

Unser Erlebnistag in Wolfsburg

 

Am 31.01.2016 war es endlich soweit. Die E-Junioren unseres SV Victoria Seelow traten ihre Reise zum VFL nach Wolfsburg an, mit der sie von unseren Trainern zur Weihnachtsfeier im Dezember überrascht worden waren.

 

Schon um 5.30 Uhr ging es am Sonntag los, aber das war auch nötig, denn unser Terminplan war vollgepackt mit tollen Sachen. Kaum angekommen, wurden wir von Roy Präger, ehemaliger Bundesliga-Profi und Leiter der Fußballschule des VFL Wolfsburg in Empfang genommen.

 

Nach einer Führung durch die ,, heiligen Hallen '' des Vereines wurden unsere Kinder komplett mit Trikots, Hosen und Stutzen eingekleidet. Und schon ging es weiter zum Fototermin in Stadioninnenbereich.

 

Gruppenfoto im "Wolfspelz"

 

Im Anschluss gab es ein zweistündiges Hallentraining mit mehreren Nachwuchstrainern, wo es natürlich den ein oder anderen Tip und ein abschließendes Mini-Fußballturnier gab.

 

Hallentraining

 

Nachdem wir uns am Mittagsbuffet ordentlich gestärkt haben folgte schon das nächste Highlight, eine Autogramm- und Fragestunde mit Maxi Arnold, aktueller Fußballprofi des VFL.

 

Autogrammstunde

 

Damit es auch ja nicht langweilig wird gleich hinein ins Stadion zum Spiel des VFL gegen den 1. FC Köln, welches übrigens 1:1 ausging.

Nach dem Spiel hatten wir die Gelegenheit, das Wolfsburger Maskottchen „ Wölfi“ kennenzulernen .

 

Maskottchen

 

 

Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Abendbrot im ,, Club 45 '' und dann ging es nach einem langen, erlebnisreichen Tag auf die Heimreise.

Auf diesem Wege möchten wir Eltern und Kinder noch einmal ganz besonders unserem Trainer Marko danken, der diesen tollen Tag erst möglich gemacht hat und leider krankheitsbedingt nicht einmal dabei sein konnte.

 

 

Dieses Erlebnis können wir wirklich jedem empfehlen !!!

 

Im Namen unserer Reisegruppe

Henno Doege